Unterricht

Gerne komme ich zu Dir in den Stall und begleite Dich und Dein Pferd auf Eurem individuellen Weg.

Dabei stehe ich jederzeit gerne beratend zur Seite. Die Unterrichtsinhalte richten sich ganz nach euch, allerdings immer nach dem Prinzip der positiven Verstärkung und meiner Philosophie. Egal ob Anfänger oder Fortgeschritten, Jung oder Alt, Bodenarbeit oder Reiten, Alltagsübungen, Tricks oder Probleme. Ich hole Euch dort ab, wo ihr steht, bespreche mit Euch detailliert, wo ihr seid und wo ihr hin möchtet, setze gemeinsam mit Dir mögliche Ziele.

In der Einheit werden wir mit den ersten Teilschritten beginnen und diese erarbeiten. Ihr werdet Hausaufgaben bekommen, sodass ihr viele Ideen und Möglichkeiten habt auch alleine weiter zu üben.

Eine Unterrichtseinheit ist ca. 30 Minuten lang. Je nachdem wie fortgeschritten ihr seid, wie die Tagesverfassung ist und wie viele Pausen ihr braucht.

Kosten: 30,- € +ggfs. Anfahrt (nach Absprache)

Unterrichtstouren

Ihr seid nicht unmittelbar in meiner Nähe, möchtet aber trotzdem gerne Unterricht bei mir haben? Vielleicht seid ihr sogar zu dritt oder zu viert? Dann sprecht mich gerne an! Teilweise organisiere ich Unterrichtstouren zu Pferde-Mensch-Paaren an weiter entfernte Orte. Momentan sind insbesondere nach Kiel regelmäßig Toren geplant. Oder ihr macht Eure eigene Unterrichtstour. Dann sprecht mich gerne an! Ich versuche immer alles möglich zu machen.

Kosten: 30,-€ + Anfahrt

Meine Themenschwerpunkte

Positives Pferdetraining ist vielseitig. In meinem Unterricht und in meinen Kursen erarbeite ich alles über positive Verstärkung. Dabei erwarte ich nicht, dass ihr alles von Anfang an sofort umsetzen könnt. Vielmehr ist der Weg das Ziel. Ich hole dich genau dort ab, wo du gerade stehst und schaue gemeinsam mit dir, wie wir einen Weg finden können, die positive Verstärkung zur Basis eurer Kommunikation werden zu lassen.

Ich freue mich, wenn ich auch dich auf deinem Weg der positiven Verstärkung begleiten kann. 

Ausbildung von Jungpferden

Vom Fohlen ABC, der Grunderziehung und einer Kommunikationsbasis über Boden- und Handarbeit bis hin zum ersten Mal aufsitzen. Einem jungen Pferd einen guten Start zu geben und es achtsam an die merkwürdige Menschenwelt zu gewöhnen ist jedes Mal etwas ganz Besonderes. Gerne begleite ich Dich mit deinem Jungpferd auf diesem ganz besonderen Weg.

Gymnastizierende Bodenarbeit

Die individuellen Bedürfnisse eines einzelnen Pferdes zu erkennen und es individuell so zu fördern, dass es in seiner Kraft erstrahlen kann und man ihm voller Freude gesunde Bewegung erklären kann, ist manchmal gar nicht so leicht. Ich biete gymnastizierende Bodenarbeit (Handarbeit, Langzügelarbeit, Longenarbeit und Doppellonge) und zeige dir Wege und Möglichkeiten wie du deinem Pferd gesunde Bewegung zu erklären.

Achtsamer Reitunterricht

Wenn wir auf dem Rücken der Pferde Platz nehmen möchten, liegt es in unserer Verantwortung, das Pferd gut darauf vorzubereiten, sodass beide Partner an der gemeinsamen Tätigkeit Freude haben. Gerne zeige ich dir, wie du ausbalanciert sitzen kannst und deinem Pferd die Reiterhilfen auf Basis der positiven Verstärkung erklären kannst.

Freiarbeit

Dem Pferd ein Mitsprachrecht geben und wie von Zauberhand kommunizieren - in der Freiarbeit ist das möglich. Freiarbeit ist eine nette Abwechslung zum alltäglichen Training und eine ganz neue Möglichkeit, die Beziehung zu seinem Pferd noch einmal auf eine ganz andere Ebene zu bringen. Gerne zeige ich dir, wie du dir mit Hilfe der positiven Verstärkung eine Kommunikation zu deinem Pferd aufbauen kannst, sodass es auch ganz frei mit dir gerne zusammen Zeit verbingt.

Tricks und Zirzensik

Noch mehr Abwechslung und Spaß ganz ohne Erwartungshaltung bieten oft kleine Tricks und Übungen aus der Zirzensik. Ich zeige dir, wie du etwas mehr Abwechslung und erfrischende Kreativität in die gemeinsame Zeit mit deinem Pferd einbauen kannst. Vom Propriozeptiven Training, über Mattentraining, Balancetraining und Wippen, bis hin zu kleinen Tricks und größeren Zirkuslektionen. Ich bin gerne offen für alles, wenn es auch für das Pferd passt.

Kommunikations-probleme

Immer wieder lerne ich Menschen kennen, die Probleme mit ihren Pferden haben. Sie beißen, schnappen oder treten. Gerne komme ich zu dir und schaue mir euer Problem an. Ich habe ein großes Wissen um das Ausdrucksverhalten von Pferden und finde in der Regel recht schnell den Grund und eine Lösung, wenn du bereit bist, umzudenken und neue Wege zu gehen, die sich für beide Seiten gut anfühlen sollen.

Du hast eine Frage, oder möchtest Kontakt zu mir aufnehmen? Fülle gerne dieses Formular aus und ich melde mich bei dir!
© Stine Küster - Click mit Herz
Pferstand