Tages- und Wochenendkurse

In den Praxiskursen gehe ich auf jeden Teilnehmer individuell ein. Ganz egal ob du zum ersten Mal in die Welt der positiven Verstärkung schnüffelst und vielleicht auch noch ein bisschen skeptisch bist, ob das wirklich euer Weg ist, oder ob du schon erfahren bist und ganz gezielt an bestimmten Themen arbeiten möchtest. Ich hole jeden Teilnehmer dort ab, wo er steht. Ein Praxiskurs kann Themenbezogen sein, oder aber auch ganz individuell zusammengestellt werden, sodass die Teilnehmer unterschiedliche Bedürfnisse haben. Sprecht mich gerne an und gemeinsam finden wir eine Lösung!
DSC_0491.JPG

Achtsamer Einstieg ins Clickertraining

In diesem Praxisseminar werden wir uns mit den Anfängen des Clickertrainings beschäftigen. Wir werden uns in kurzen Theorieeinheiten intensiv mit der Lerntheorie auseinandersetzen. Werden Fragen zum Thema Clickertraining und Trainingsmöglichkeiten klären und uns mit der Basis des Clickertrainings, der Konditionierung, der Höflichkeit und der Entspannung auseinandersetzen.

Warum lohnt sich Clickern? Wie kann ich starten? Werfe ich dann nur noch Leckerlies in mein Pferd? Wie gehe ich mit unerwünschtem oder gar gefährlichem Verhalten um? Und welche Möglichkeiten habe ich in der positiven Verstärkung Lerninhalte zu vermitteln?


Anschließend werden wir die Theorie immer wieder ins praktische Umsetzen, sowohl am Pferd, als auch in kurzen Sessions untereinander, um unser Handling und Timing zu verbessern, sodass jeder die Möglichkeit hat, erlerntes sofort auch anwenden zu können. Am Ende des Kurses, soll jeder Teilnehmer sicherer im Umgang mit dem Clicker sein und Ideen entwickeln, wie er es weiterhin für sich und sein Pferd nutzen kann.

DSC_0837.JPG

Gymnastizierende Bodenarbeit

Du bist schon etwas Clickererfahren und benötigst Ideen und Impulse, wie du dein Pferd motivieren kannst, sich gesund zu bewegen?

In diesem Kurs vermittle ich Dir anschaulich, worauf es bei deinem individuellen Pferd im Moment ankommt. Gemeinsam schauen wir, wo ihr gerade steht und wo ihr hin möchtet und welche Übungen euch helfen können, Euer Ziel zu erreichen.

Ich hole Euch genau da ab, wo ihr steht und zeige dir verschiedene Möglichkeiten und Wege, wie du deinem Pferd erklären kannst, sich gesund zu bewegen. Dabei nehme ich gerne Elemente aus der Bodenarbeit, der Freiarbeit, der Handarbeit und der Longenarbeit hinzu. Aber auch Reiten ist eine Möglichkeit, die wir mit positiver Verstärkung erarbeiten können.

Mir ist es wichtig, dabei deinen Blick so zu schulen, dass du die richtigen biomechanischen Momente erkennen kannst, um sie fördern zu können. So, dass du deinen individuellen Weg findest und ein Gefühl für gesunde Bewegung entwickelst.

DSC_0264.JPG

Freiarbeit und Tricks

Ihr möchtet ein bisschen Abwechslung in Euer Training bekommen und einfach mal neue Ideen und Anregungen erhalten, wie ihr mit positiver Verstärkung noch mehr Freude in Eure Beziehung zu eurem Pferd bekommen könnt?

Gerne komme ich zu dir in den Stall und gebe dir Impluse und Ideen, wie du die gemeinsame Zeit mit deinem Pferd noch kreativer, abwechslungsreicher und mit noch mehr Freude gestalten kannst.

Ganz egal, ob es um das Thema Freiarbeit geht, um die Beziehung zu verbessern oder gar mit dem Fokus auf die Gymnastizierung. Ob es um Elemente der Zirzensik geht, oder darum, Entspannung zu fördern und die Beziehung mit Massagen und Propriozeptivem Training zu intensivieren. 

Ich bin für alles offen und habe mittlerweile ein sehr breitgefächertes Angebot und Trainingsideen, die ich gerne an dich und dein Pferd weitergebe.